FEP

Fluorethylenpropylen

 

Im Vergleich zu PTFE besitzt FEP eine geringere Festigkeit und Steifigkeit,

niedrigere Dauergebrauchstemperatur, aber eine vergleichbare chemische und

Witterungsbeständigkeit, Brennbarkeit und vergleichbare elektrische Eigenschaften.

 

Einsatzgebiete:

Schläuche, Spritzgussteile, Kabelisolierungen, Beschichtungen, Auskleidungen, Verpackungsfolien

 

Branchen:

Medizin, Elektroindustrie, chemischen Industrie

Rückruf Service
+
Rufen Sie an!
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.